RADSPORTZENTRUM Rappershausen

Der Treffpunkt für MTB-Fahrer in der Rhön! Ideal für Gruppen und Vereine – nicht nur für Radsportler!

• Top-Ausstattung mit über 100 Leih-Bikes, Werkstatt, Radanhänger etc.
• Top-Trails und Übungsgelände (MTB) sowie abwechslungsreiches Radwegenetz
• Top-Service mit Unterkunft, Verpflegung, Gruppenräumen und Freizeitangebot

MTB-Übungsstrecke

Jetzt Video anschauen

Radwanderwege

Radwanderwege

Ausgeschilderte Wege rund um das Schullandheim Rappershausen

Bike

Ausstattung

Im Radstall des Schullandheims befinden sich mehr als 100 Mountainbikes in hervorragendem technischen Zustand in verschiedenen Größen! Sowohl für Grundschüler als auch für Jugendliche und Erwachsene stehen immer genügend Räder zum Ausleihen zur Verfügung.

Wir danken unserem Sponsor Haibike für die Unterstützung!

Radwerkstatt

Schüler können hier lernen, kleinere Reparaturen unter Anleitung der Lehrkraft selbst durchzuführen. Natürlich steht mit Bruno Waldsachs ein Radtechnik-Experte mit Rat und Tat zur Seite.

Nähere Informationen zur Radausleihe, Nutzung der Radwerkstatt usw. erteilt gerne die Heimleitung!

 

 

 

Bike

Mountainbike-Übungsstrecke

Das Mountainbike-Übungsgelände direkt hinter dem Schullandheim Rappershausen lässt keine Wünsche offen! Ob Paletten- und Treppenfahren, biken im Crossgelände oder Geschicklichkeits- und Fahrsicherheitstraining – ob Anfänger und Könner, für jeden ist etwas dabei!

Strecke „blau“: Schwierigkeitsgrad leicht | Länge ca. 1.500 Meter | Höhenmeter ca. 25 Meter

Strecke „rot“: Schwierigkeitsgrad mittel | Länge ca. 2.000 Meter | Höhenmeter ca. 35 Meter

Strecke „schwarz“: Schwierigkeitsgrad schwer | Länge ca. 400 Meter

Nutzungsbestimmungen der MTB‐Übungsstrecken am Schullandheim Rappershausen

MTB_Strecken

 

Schauen Sie sich jetzt unser MTB-Video an:


Bike

Ausgeschilderte Radwanderwege des Schullandheims

Das Schullandheim Rappershausen hat ein eigenes Radwegenetz ausgeschildert. Startpunkt aller Strecken ist vor dem Radstall.

Die .gpx-Dateien für Navigationsgeräte zum Download!

Tipp: Für die vorgeschlagenen Touren liegen praktische Touren-Beschreibungen bei der Heimleitung zum Mitnehmen bereit! 

 

 

Bike

KIA CUP – Rasante Rennen über Stock und Stein


Ein rasantes Rennen über Stock und Stein liefern sich jedes Jahr rund 100 Radfahrer beim KIA Autohaus Würll Cup in Rappershausen. Das Sportevent findet im Rahmen des Schwenninger MTB-Frankencups statt. Gastgeber ist das Schullandheim Rappershausen mit der Gemeinde Hendungen als Veranstalter und dem TSV Werneck als Ausrichter. Die Bildungseinrichtung ist seit einigen Jahren auf den MTB-Sport spezialisiert und bietet hochkarätige Strecken für alle Schwierigkeitsgrade.
 

Wettkämpfe in Rappershausen
Der KIA Autohaus Würll Cup findet aufgrund des großen Erfolges jährlich statt. Das Rennen zählt zur erstklassigen Rennserie vom Schwenninger MTB Frankencup in der Region Unter- und Mittelfranken. Fachliche Unterstützung erhält das Organisationsteam des Schullandheims Rappershausen vom Bayerischen Radsportverband. Es gelten die Wettfahrbestimmungen MTB des Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Rennen für alle Klassen
Zuschauer können bei dem sportlichen Spektakel von 9 bis ca. 16 Uhr fünf Läufe in den Rennklassen U9 bis Master, jeweils männlich und weiblich mit verfolgen. Je nach Altersklasse bewältigen die Fahrerinnen und Fahrer drei bis neun Runden mit einer Streckenlänge von 800 Metern bis 3,5 Kilometer und einem Höhenunterschied von 60 Metern auf dem anspruchsvollen MTB-Trail. Die Rennveranstaltung ist beim Bayerischen Radsportverband angemeldet und genehmigt und somit offen sowohl für lizensierte Radsportler als auch für Hobbyfahrer ohne Lizenz. Erfahrungsgemäß wird ein Großteil der Teilnehmer aus Franken und Thüringen kommen, es können aber Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet an den Start gehen, auch ausländische MTB‘ler sind herzlich willkommen. Der Cup wird bei jeder Witterung ausgetragen. Die drei Erstplatzierten aller Rennen erhalten als Anerkennung für ihre sportliche Leistung einen Pokal. Für alle Teilnehmer gibt es eine Urkunde.

Stärkung für Zuschauer und Sportler
Treffpunkt ist das Radsportzentrum in Rappershausen. Die heimischen Vereine sorgen dort den ganzen Tag für das leibliche Wohl von Sportlern und Zuschauern. Aufgetischt werden neben Grillspezialitäten und der Pizzastation auch Kaffee und Kuchen.

Der nächste KIA Cup findet am 07./08. Juli 2017 statt.KIAcup-Schriftzug_2016